Sportbrillensysteme zur optischen Verglasung mit individueller Sehstärke

RadfahrerNatürlich ist es der Wunsch eines jeden Brillenträgers, mit seiner Sportbrille genauso scharf und deutlich zu sehen, wie im normalen Alltag. Bei der Sportbrille stellt dies jedoch eine andere Herausforderung dar. Die Brille ist im Gegensatz zur normalen Brille viel stärker gewölbt. Das dient zum einen dem Windschutz und zum anderen dem Sonnenschutz von der Seite. Rein augenoptisch betrachtet haben wir hier ganz andere Abbildungsverhältnisse. Die Brillengläser haben durch die schräge Lage vor den Augen eine ganz andere optische Wirkung. Es ist nicht möglich, die Brille mit den gleichen Glasstärken auszustatten. Dann würden die Abbildungsfehler durch die schrägen Fixierlinien dazu führen, dass Sie erheblich schlechter Sehen, wie mit Ihrer Alltagsbrillen.

zu unseren Sportbrillen 


Was unterscheidet eine Sportbrille von einer herkömmlichen Brille?

Die Brillengläser werden mathematisch umgerechnet und mit einer stärkeren Grundkurven, das ist die Wölbung der Frontfläche des Glases, gefertigt. Da es hier Grenzen der Machbarkeit gibt, stehen uns verschiedene System zur optischen Verglasung der Brillen zur Verfügung.

Ein fachkundige Beratung ist für optimales Sehen im Sport außerordentlich wichtig.

Was ist zu beachten, damit eine Sportbrille gut funktioniert?

Die Brillenglasstärken für die Sportbrille werden von uns bei einer ausführlichen Augenprüfung ermittelt. Hierzu unterhalten wir uns natürlich auch intensiv über die Anforderungen bei Ihrer Sportart. Danach wird eine sehr exakte Anpassung und Zentrierung der Gläser für die Sportbrille vorgenommen. Das ist außerordentlich wichtig. Danach folgt die Fertigung der Gläser bei einem unserer Lieferanten.


Welche Systeme gibt es?

Welche Hersteller bieten Verglasungssysteme an?

Die Systeme der Sportbrillen-Lieferanten unterscheiden sich nur geringfügig in der Bauart der Systeme. Alle unsere Hersteller – adidas, Rudy Project und Oakley – bieten Verglasungssysteme an. Die hier ausgeführten und abgebildeten Systeme sind von adidas.

adidas_logo



Clip in

Clip-In-System

Durch die Performance Insert Technologie (Clip-In) können wir Sportbrillen mit Ihrer ganz persönlichen Brillenstärke ausstatten. Der optische Einsatz wird einfach hinter den Filtergläsern angebracht. Alle Einsätze werden von uns für Sie angefertigt und mit superentspiegelten und gehärteten Kunststoffgläsern ausgestattet.

Clip-in2

Vorteile:

– Filtergläser der Sportbrille können gewechselt werden
– bei einer Stärkenänderung bleibt die Brille bestehen, nur die Clip-Gläser werden verändert.
– in allen Glasstärken lieferbar (wir habe dies schon bis -12,00 dpt. gefertigt)
– als Gleitsichtglas lieferbar

Beim Clip-In-System liegen leider zwei Gläser hintereinander. Dadurch kann es zum beschlagen kommen und die Reinigung der Gläser ist etwas mühsamer.


Direktverglasung

Direktverglasung

Bei der Direktverglasung werden Brillengläser mit der entsprechenden Frontkurve gefertigt, die direkt in die Brille eingesetzt werden. Dies hat Grenzen. Wir können hier, je nach Sportbrille, bis zu Stärken von +/- 4,00 dpt. fertigen. Eine individuelle Berechnung ist jedoch sinnvoll, da die Machbarkeit je nach Modell variiert.

Direktverglasung1

Vorteile:

– nur eine Filterscheibe, sehr gutes Aussehen
– kein Beschlagen zwischen den Gläsern
– großes Blickfeld
– als Gleitsichtgläser lieferbar

Bei der Direktverglasung wird das Glas mit der entsprechenden Filterfarbe gefertigt. Das Auswechseln der Filter wäre nur mit einem zweiten Glaspaar möglich.


Verglasungsrahmen

Verglasungsrahmen

Die optischen Einsätze sind Hilfsrahmen, die eine Verglasung bei speziellen Fassungsrahmen ermöglichen. Sie bieten die gleichen Vorteile wie bei der Direktverglasung. Hier ist der mögliche Stärkenbereich höher als bei der Direktverglasung. Daher ist der Verglasungsrahmen bei höheren Stärken eine schöne Alternative.

Verglasungsrahmen2

Vorteile:

– nur eine Filterscheibe, sehr gutes Aussehen
– kein Beschlagen zwischen den Gläsern
– großes Blickfeld
– als Gleitsichtgläser lieferbar

Bei den Verglasungrahmen wird das Glas mit der entsprechenden Filterfarbe gefertigt. Das Auswechseln der Filter wäre nur mit einem zweiten Paar Verglasungsrahmen möglich.

zu unseren Sportbrillen 


KontaktlinseEin gute Alternativen oder sogar eine Ergänzung zu den optischen Systemen bietet die Kontaktlinse. Hier nutzen Sie die Sportbrille ausschließlich für den Wind- und Lichtschutz und haben Ihre optische Korrektur direkt auf dem Auge. Erfahren Sie mehr über Kontaktlinsen, hier …

Zurück zu den Sportbrillen