OPTI in München – Welche Trends erwarten uns 2017?

Volker Meyer bei der Podiumsdiskussion zur Digitalisierung im OPTI-Forum

Bereits seit 10 Jahren trifft sich die komplette augenoptische Branche einmal jährlich in München. Ein komplettes Wochenende dreht sich alles um die Themen Brillenfassungen, Gläser und alles was damit zusammen hängt.

Die Evolution der Augenoptik

Wir waren für Sie vor Ort und haben die neuesten Trends und Entwicklungen analysiert. 4 riesige Messehallen, 557 Aussteller, 27.500 Fachbesucher aus 35 Ländern und Brillen soweit das Auge reicht. Die Münchner opti zählt neben der Mido in Mailand und der Silmo in Paris zu den wichtigsten und größten Messen der augenoptischen Branche. Jedes Jahr begeistert sie Besucher aufs Neue.

zu unseren Brillenfassungen

Neben unzähligen Fassungslabels und Brillenglasproduzenten finden sich auch Innenarchitekten, Softwareentwickler, Maschinenbauer und Hersteller von optischen Geräten sowie Brillenzubehör. Zudem gibt es rund um die Uhr spannende Vorträge und Podiumsdiskussionen. Die Messe bietet einen perfekten Ausgangspunkt um sich umfassend zu allen Neuentwicklungen zu informieren und auf dem neuesten Stand zu bleiben. Welche Trends erwarten uns 2017? 

Fassungstrends

Die große Auswahl macht es nicht wirklich leicht: schicke Fassungen soweit das Auge reicht. (Bild: GHM)

Die für Sie wohl spannendste Frage wollen wir gleich zu Beginn beantworten: Welche Brillen werden dieses Jahr getragen? Kurzum: es bleibt groß und auffällig. Der Trend der letzten Jahre – die Brille als Statement und modisches Accessoire – setzt sich auch 2017 fort. Vor allem Panto- und runde Formen sowie Brillen im Retrostil sind angesagt.

Brillenfassungen aus Kunststoff werden nach wie vor häufiger gewählt, Metallfassungen erfreuen sich jedoch zunehmender Beliebtheit. Bei den Farben werden viele Designer immer mutiger und experimentierfreudiger. Da bereits die Formen extravagant sind, bleiben aber hauptsächlich natürliche und neutrale Töne im Trend.

Fassungsmaterialien

Brillen mit Geschichte: Diese Fassungen werden aus alten Barriquefässern gefertigt. (Bild: GHM)

Der Fassungsmarkt wird nach wie vor deutlich von Kunststoff- und Metallmaterialien dominiert. Dennoch lohnt es sich hier etwas genauer hinzuschauen. Im Metallbereich sind weiterhin Titanbrillen auf dem Vormarsch. Titan ist trotz seines geringen Gewichtes extrem robust. So sind auch Fassungen mit großen und aufwendigen Formen federleicht.

Hochglanzpolitur adé! Bei Kunststoffen zeichnet sich ein spannender Trend ab: Die Oberfläche wird nicht mehr poliert, sondern mattiert oder gebürstet, wodurch tolle Looks entstehen. Der in den letzten Jahren starke Aufwärtstrend der Holzbrillen nimmt langsam ab. Dennoch weiß das schicke Naturmaterial durch seine individuellen Maserungen zu begeistern.

Die neuen Kollektionen warten auf Sie!

Wir haben für Sie fleißig Fassungen ausgesucht und freuen uns darauf, die neuesten Trends zu präsentieren! Schauen Sie zeitnah bei uns vorbei – spontan oder mit Termin. Durch unsere individuelle Stil- und Typberatung finden wir für jeden die perfekte Brille.

Weltneuheiten

Das OPTIMUM-Team findet das EnergizeMe – ein neues Brillenglas von Carl Zeiss Vision – einfach spitze

Die Firma Carl Zeiss Vision stellt als Weltneuheit das EnergizeMe vor. Ein Brillenglas das besonders gut für Kontaktlinsenträger geeignet ist, um nach dem Tragen den Augen die gewünschte Erholung und Entspannung zu geben. Wir haben uns ausführlich über das neue Brillenglas informiert und weitere Produktinnovationen gesehen. Wir freuen uns in kürze die Neuheiten anbieten zu können.

Brillengläser

Verstecktes sichtbar machen: neueste Technologien unterstützen den Optiker, um für das perfekte Sehen zu sorgen. (Bild: GHM)

Die Hersteller arbeiten vor allem an verbesserten Schleifverfahren und Oberflächenbeschichtungen. Die Materialien für Brillengläser sind bereits seit einigen Jahren so weit ausgereift, dass sich hier nicht viel bewegt.

Nun wird es etwas technisch: Mit Hilfe optimierter Prozesse beim Schleifen werden die Abbildungsqualitäten der Gläser immer weiter verbessert. Vereinfacht gesagt: Die neuste Generation Gläser garantiert perfektes Sehen in allen Bereichen für den Brillenträger, gerade bei hochwertigen Einstärkengläsern sowie Gleitsichtgläsern im Premiumbereich. Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch näher über die Möglichkeiten.

Oberflächenbeschichtungen

Fachleute unter sich: Bei der opti geht es vor allem auch darum, Erfahrungen und Informationen auszutauschen. (Bild: GHM)

Durch verbesserte Oberflächenbeschichtungen machen Brillenglashersteller wie Zeiss das Sehen immer angenehmer. Besonderer Fokus liegt hierbei auf den Themen Autofahrten bei Nacht und Bildschirmarbeit. Spezielle Entspiegelungen ermöglichen Autofahrern ein ermüdungsfreies Sehen, besonders bei Dunkelheit. Hierdurch wird die Sicherheit bei Nachtfahrten erhöht.

Eine immer größer werdende Rolle spielt das gute Sehen bei der Bildschirmarbeit. Jeder, der lange am PC arbeitet weiß, dass müde und trockene Augen nach einem langen Tag im Büro keine Seltenheit sind. Auch für dieses Problem gibt es nun eine Lösung: Entspiegelungen, die eigens für die Computerarbeit entwickelt wurden ( z.B. Blue Protect von Zeiss) filtern den Blauanteil des Bildschirms und sorgen dadurch ebenfalls für ein entspanntes Sehen am Arbeitsplatz. (Text © Yannick Fetsch/Rocktician – Bilder © GHM)

One Response to OPTI in München – Welche Trends erwarten uns 2017?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.