OPTI – internationale Messe für Optik und Design München

OPTI MünchenNeue Trends, Technologien und viele schöne Kollektionen

An insgesamt drei Tagen waren wir auf der internationalen Messe für Augenoptik in München. Verrückte Innovationen sind Brillen aus Papier, Holz und Vinyl. Echte Trends sind Brillen in intensiven Farben, große Sonnenbrillen in außergewöhnlichen Formen und leichten Materialien. Für uns ging es aber auch um neue Technologien für die Sehanalyse, damit wir das Sehen unserer Kunden in der Zukunft noch besser und entspannter machen können. Das beherrschende Thema war die 3D-Sehanalyse nach PasKal. Mehr dazu in einigen Tagen, da wir hier zu den ersten gehören, die diese Messmethode in Deutschland praktizieren.

zu unseren Fassungen

 OPTI ForumAm Samstag war unser Chef, Volker Meyer, bei einer Podiumsdiskussion gefragt. Es wurde über eine Bachelor-Arbeit diskutiert, die eine Studentin der Hochschule Aalen im Fachbereich Augenoptik zum Thema „Wiederbeschaffungsrhythmus von Brillen“ geschrieben hat. Volker Meyer hat diese Arbeit betreut. Eine wichtige Erkenntnis dieser Arbeit ist, dass der Wiederbeschaffungsrhythmus von Brillen in den letzten Jahren kürzer wird,  sich jedoch mit zunehmendem Alter des Brillenträgers wieder verlängert. Doch gerade hier, bei den älteren Brillenträgern ist die Bedeutung einer Brille für die Lebensqualität der Menschen sehr hoch. Daher wirft Volker Meyer die Frage auf, ob nicht durch eine besser Beratung, individuellere Brillenglas-Lösungen und einer damit verbundenen hohen Zufriedenheit der Kunden die Akzeptanz und damit auch das Kaufinterval gesteigert werden kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.