OPTIMUM-Sportbrillen beim 10. Quarterman-Germany

Bei welchen Sportarten kann man am besten die Vorzüge einer guten Sportbrille erleben? Natürlich beim Schwimmen, Radfahren und Laufen. Daher ist OPTIMUM beim Vierteldistanz-Triathlon „Quarterman-Germany„, der am 19. Juni 2016 in Bruchköbel stattfindet, mit einigen Sportlern am Start. Die Veranstaltung des Tria-Team Bruchköbel e.V. findet auf einer vollständig gesperrten Strecke statt und geht über eine Distanz von 950m Schwimmen, 42km Radfahren und 10,5km Laufen.

Optimale Sicht beim Schwimmen, Radfahren und Laufen

Insgesamt waren für OPTIMUM über 10 Teilnehmer am Start. Jeder hatte sein persönliches Ziel, jeder seine persönliche Herausforderung. In diesem Jahr konnte das OPTIMUM-Team großartige Erfolge feiern. Bernhard Gabriel hat den ersten Platz der Gesamtwertung erreicht und Jannik Trunk den dritten Platz in der Gesamtwertung. Wir bedanken uns bei allen für die Teilnahme und die großartigen Leistungen. Ein besonderer Dank gilt dem Tria-Team-Bruchköbel e.V., der die Veranstaltung wieder hervorragend organisiert und durchgeführt hat. Nach unserer Meinung ist es eine der besten Triathlon-Veranstaltungen in Hessen.

Die vollständige Bildergalerie des Quarterman 2016 finden Sie hier: Fotogalerie Quarterman 2016

Natürlich konnten wir wieder viele Erkenntnisse über die Anforderungen unserer Sportbrillen erlangen. Im Einsatz waren die neue adidas EvilEye halfrim, EvilEye Evo, die Tycane von adidas, aber auch wieder das Top Modell von Rudy Project, die Rydon.

A167 evil eye halfrim

OAKLEY

RudyProject_schwarz_gelb_RGB

ADIDAS-PNG32

zu unseren Sportbrillen

 

One Response to OPTIMUM-Sportbrillen beim 10. Quarterman-Germany

  1. Glückwunsch an das gesamte OPTIMUM-Team zu dem tollen Erfolg beim Quarterman Bruchköbel. Und dem Fotografen für die herrlichen Bilder!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.